Bei den Sprint-Kreismeisterschaften der Männer nahmen vier Siemauer teil. Während Martin Hümmer, Lukas Baum und Rainer Leuchtmann im Achtelfinale glücklos agierten und die Ränge 9, 10 und 11 erreichten, spielte Dominik Reiche von Beginn an auf hohem Niveau.

Er gewann die Qualifikation mit deutlichem Vorsprung und zeigte bis zum Finale kaum eine Schwäche. Nach Freilos im Achtelfinale besiegte er Thomas Liebmann (CT Post Franken Coburg) im Viertelfinale mit 2:0 und Jürgen Schneider (PSV Franken Neustadt) im Halbfinale mit 2:1 durch Sudden Victory. Im Endspiel schwächelte Dominik erstmals an diesem Tag und verlor den 1. Satz deutlich gegen Pierre Günzel (CT Post Franken Coburg). Im 2. Durchgang ging es eng zu und ein Sudden Victory schien möglich. Doch Pierre hatte in diesem Durchgang das nötige Quäntchen Glück und sicherten sich so seinen 2. Satzpunkt und ist dadurch nun Kreismeister.

Da die drei Besten sich für die Oberfränkische Meisterschaft in Bayreuth qualifizieren konnten, genügte der 2. Platz für Dominik zum Weiterkommen.

Anmeldung

Datenschutzerklärung + Impressum